Milkies Muttermilchschmuck / Nabelschnurschmuck GEWINNSPIEL

 

Liebe Mamis,

heute habe ich für Euch ein tolles Gewinnspiel. Auf der Suche nach einer Erinnerung an unsere wundervolle Stillzeit bin ich vor einigen Wochen auf Muttermilchschmuck gestoßen. Leider haben mir die meisten Schmuckstücke so gar nicht zugesagt, als Erinnerung trotzdem toll, aber ich würde sie nicht tragen. Dann allerdings bin ich auf Milkies gestoßen und habe mich gleich in die Bilder von Kasias wundervollen Kunstwerken verliebt.

So darf ich Euch heute nicht nur meinen wundervollen Muttermilchschmuck vorstellen sondern auch Gutscheine an Euch verlosen!!!! Der Schmuck von Kasia ist allerdings nicht nur für die Stillmamis hier interessant, denn es gibt auch die Möglichkeit die Nabelschnur verarbeiten zu lassen.

Weiterlesen

Knete selbst machen ohne Alaun – DIY –

Seit meine Tochter auf der Welt ist muss ich gestehen, bin ich ein totaler Öko-Test Junkie geworden. Um ehrlich zu sein hat es mich vorher wenig interessiert welche Schadstoffe in Produkten sind ausser bei sämtlichen Kosmetika.

Umso erschrockener war ich als ich anfing mich mit dem Thema zu beschäftigen und das Abo der Öko-Test abschloss. „Ungenügend“ und „mangelhaft“ wo man nur hinsah. Angefangen bei der Kleidung, dem Spielzeug und den Pflegeprodukten bis hin zur Säuglingsnahrung, was mich persönlich am meisten schockierte.

Umso mehr achte ich im Alltag darauf auf schadstofffreie Produkte zurückzugreifen oder Dinge selbst zu machen die ich selbst machen kann. Es geht natürlich nicht immer, aber häufig. So habe ich auch die Knete selbst gemacht, zum einen weil ich keine schädlichen Inhaltsstoffe in der Knete haben möchte, zum anderen weil sie einfach super schnell gemacht ist, kostengünstig ist und ich weis was drin steckt. Das Rezept möchte ich Euch heute vorstellen.

Weiterlesen

Stillthemen – Wahrheit oder Ammenmärchen? Interview mit Stillberaterin Lena Glodde

Sicher wurde der Großteil der stillenden Mütter schon mindestens einmal, mit einem der Themen aus dem heutigen Beitrag konfrontiert.

Im vorherigen Beitrag hatte ich Euch nach Infos zum Stillen und zur Flaschennahrung, das Interview mit der lieben Lena vom Apfelgarten versprochen, in dem sie heute einige Fragen klärt und hoffentlich einigen Müttern den Druck oder Verunsicherungen nehmen kann. Lena ist langjährige Sozialassistentin, Stillberaterin, Fachkraft für Psychomotorik, selbst Mutter und Bloggerin von einem meiner Lieblingsblogs „Der Apfelgarten„.

Ihr findet ausserdem Links zu Artikeln in denen Lena nocheinmal ausführlich auf einzelne Stillthemen eingeht.

Ich habe in einer großen Stillgruppe gefragt, welche Fragen Euch am wichtigsten sind für ein solches Interview und habe die am häufigsten vorkommenen Fragen genommen.

Weiterlesen

Langzeitstillen – Das natürlichste der Welt

Die Inspiration für diesen Beitrag habe ich beim Zähneputzen bekommen, als ich mal wieder beim scrollen durch mein Handy von so vielen Mamas las, die in einem bestimmten Thema extrem verunsichert wurden.
Es geht ums Stillen (Vorallem dem „Langzeitstillen“).
Ich möchte in diesem Beitrag auf dieses wichtige Thema gerne näher eingehen und Euch hoffentlich die Angst nehmen das Eure Kinder noch mit 20 im Familienbett liegen könnten und noch nach Mamas Brust verlangen, daher findet Ihr weiter unten die Verlinkung zum Interview mit der lieben Lena (Stillberaterin) vom Apfelgarten in dem sie einige Fragen zum Thema Stillen, beantwortet.

Weiterlesen

Gibt es überhaupt Übermuttis und was sagt es über MICH aus, wenn ich eine kenne?!

Hallo meine Lieben

ich habe einige Zeit nicht mehr geschrieben und muss gestehen das ich neben der fehlenden Zeit auch einfach keine Worte fand für einen neuen Bericht, so eine „Schreibblockade“ hatte ich bisher noch nicht. Ich war so reizüberflutet mit Themen rund ums Mama sein, dass ich nicht mal mehr wusste welche Themen ich aufgreifen und in meinem Blog integrieren möchte. Es gibt so viele Dinge die mich interessieren, aber schon auf so vielen tollen Blogs ausführlich niedergeschrieben sind.

Heute habe ich mich spontan dazu entschieden nochmals das Thema „Übermutti“ anzugehen. Ich hatte schon einmal seit meinem Mama-Dasein darüber geschrieben, da es ein Thema ist mit dem ich schon mehrfach konfrontiert wurde und anfangs nicht so recht etwas damit anfangen konnte. Daher möchte ich nochmal etwas in diese Thematik eingehen, und meine Sicht der Dinge schildern und Euch mitteilen was es über EUCH aussagt, wenn Ihr eine „Übermutti“ kennt.


 

Weiterlesen

„Halt bitte den Mund Baby!“

Hallo Ihr Lieben,
es ist einige Zeit vergangen als unser Traum in Erfüllung ging und wir nach unserem langen unerfüllten Kinderwunsch endlich Eltern der zauberhaften Prinzessin geworden sind.
Ziemlich genau ein Jahr ist nun vorbei. Dieses „neue“ Gefühl ist verblasst und der Alltag hat sich eingespielt. Wir haben uns kennengelernt und sind nun ein Team, aber auch heute stehe ich vor Situationen die mich zum zweifeln an mir bringen.
Erst drei Tage ist es her, da wollte ich dem Alltag nachgehen und kam dabei das erste Mal an meine persönliche Grenze.

Weiterlesen

Stokke Tripp Trapp Hochstuhl

Hallo Ihr Lieben,

irgendwann setzt sich wohl jede Mama oder jeder Papa mal mit diesem Thema auseinander. Wenn die Kleinen erst mal eigenständig sitzen können, kommen erste Fragen auf wie, ab wann muss ein Hochstuhl her, lieber Holz oder Stoff, ein mitwachsender oder nicht mitwachsender und welcher taugt überhaupt was. Auch wir haben uns die letzten Wochen intensiv mit diesem Thema beschäftigt. Das Thema Schadstoffe hat natürlich auch diesmal eine große Rolle gespielt und letztendlich haben wir uns für den Klassiker Tripp Trapp von Stokke entschieden.

Was uns zu diesem Modell bewegt hat, unsere Erfahrung, inklusive Aufbauanleitung mit Bildern, könnt Ihr nun nachlesen.

Weiterlesen

Thema Übermutti – Lass dein Kind doch weinen – Man kann es auch übertreiben

 

Hallo meine Lieben,

es gibt ein Thema das mich zurzeit etwas beschäftigt, wie die Überschrift schon verrät geht es um das Thema Übermuttis, mir scheint vielen ist nicht bewusst was dies eigentlich bedeutet oder aber die persönlichen Ansichten sind einfach so enorm unnterschiedlich.
Ich wurde nun auch schon desöfteren als eine abgetan. Wo fängt für Euch das Thema Übermutti an? Meine Gedanken dazu möchte ich Euch heute mitteilen und natürlich gerne Eure Meinung zum Thema, in den Kommentaren lesen.

Weiterlesen

6 1/2 Monate Mutterglück & unser Freund Hashimoto, klopft wieder an.

Hallo Ihr Lieben,

nun melde ich mich nach einiger Zeit zurück von der Mamifront.
Vor einigen Monaten ging unser Traum in Erfüllung und unser kleiner Pummelzwerg entstand in mir. Wie aufwühlend und wunderschön das für uns war, haben einige von Euch schon in unserer History verfolgen können. Nun ist der Kinderwunsch erfüllt, die Schwangerschaft liegt hinter uns und der Job als 24 Stunden Mama, hat vor etwa 6 1/2 Monaten begonnen.
So stressig er oft ist, so oft wie man an seine Grenzen kommt, so schön ist er auch!
Ich möchte Euch heute einen kleinen Rückblick auf die letzten Wochen geben. Auch bezüglich der Hashimoto-Symptome, die nach der Schwangerschaft wiederkehrten.

Weiterlesen

Doona – die Babyschale mit Travelsystem – Im Test – Bericht aktualisiert – Keine Schadstoffbelastung

Hallo Mamis,

ich möchte Euch heute eine etwas andere, Babyschale, vorstellen.

Die Doona Babyschale mit Travelsystem, erleichtert enorm den Alltag, die Vor und Nachteile möchte ich natürlich nicht für mich behalten und Euch an unseren Erfahrungen teilhaben lassen.

Weiterlesen