DIY Frühlingsdekoration 3D Schmetterlinge Wandbild

Huhu Ihr Lieben,

ich weis nicht wie es Euch geht, aber sobald der Frühling da ist, muss ich einfach anfangen, aufzuräumen, umzuräumen, zu dekorieren oder sogar zu renovieren. Aber seit Pummelchen auf der Welt ist, komme ich ja nicht einmal dazu, die Fenster in Ruhe zu wischen. Aber ich hab es mir nicht nehmen lassen und zumindest etwas Farbe ins Schlafzimmer gebracht.
Die Utensilien hatte ich ja schon seit Monaten hier liegen, nur irgendwie hat man entweder nicht die Gelegenheit, oder es einfach vergessen. Nun hab ich die Prinzessin heute einfach mal integeriert ins Basteln und das hat dann auch prima funktioniert. Und weil es einfach toll aussieht und wenig benötigt, habe ich heute eine Anleitung für Euch.


 

Ihr benötigt:

  • Tonpapier in der Farbe Eurer Wahl, Ihr könnt mehrere Farben nehmen oder auch nur eine. Wie viele Bögen Ihr benötigt hängt von der Menge der Schmetterlinge ab die Ihr haben wollt. Ich habe 3x 90er Bögen gehabt und habe noch einiges über.
  • Eine Schere
  • Fertige Vorlagen oder einen Drucker um diese selbst zu drucken
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Klebestrips

20160415_141509


 

Als erstes legt Ihr Euch alles ordentlich zurecht.

20160415_141313Wenn Ihr keine fertigen Vorlagen habt, sucht Ihr bei Google nach Schmetterlingsvorlagen die Euch gefallen und druckt diese aus. Idealerweise in verschiedenen Größen. Ihr könnt aber natürlich auch nur eine Größe nehmen wenn es Euch besser gefällt. Ich habe 3 verschiedene Größen genutzt.

 

Wenn Ihr verschiedene Farben habt, solltet Ihr Euch überlegen ob Ihr bei unterschiedlichen Größen je Farbe eine Größe nehmen möchtet zB. kleiner Schmetterling Pink, großer Schmetterling Rosa.

20160415_141300

Nun legt Ihr Eure Vorlagen auf die Tonpapiere und zeichnet die Schmetterlinge mit einem Bleistift darauf nach.

20160415_141241

Anschließend schneidet Ihr die Schmetterlinge aus und entfernt Bleistiftreste mit dem Radiergummi.

Nun faltet Ihr die Flügel hoch und lasst den Körper gerade, damit der 3D Effekt entsteht. Jetzt klebt Ihr nur noch die Klebestrips (eventuell zuschneiden) auf die Rückseite (Körper der Schmetterlinge) und bringt Eure Schmetterlinge an die gewünschten Stellen an.

Wollt Ihr mittig einen Kreis oder wie in meinem Fall ein Herz, empfehle ich Euch, auch hier eine Vorlage zu verwenden. Haltet diese an die Wand und klebt die Schmetterlinge drum herum und verteilt die restlichen ganz nach Eurem Geschmack. Fertig!

 

Hier nochmal mein Ergebnis

20160415_143828 20160415_143822 20160415_143814

 

Ich freue mich wie immer über Eure Kommentare und würde mich über Bilder natürlich freuen.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Mona,

    das ist wirklich sehr schön und frühlingshaft. Ich weiß was du meinst, am liebsten will man alles umdekorieren und umräumen. Frühling ist ja wie ein Neuanfang des Jahres, denke das spielt da vielleicht etwas mit. Schmetterlinge gehen immer und die Farben gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße

    Antworten

Kommentar verfassen