Nützliche Kochtipps – Perfekte Zwiebelwürfel – Pilze gleichmäßig und schnell schneiden

Hallo meine Lieben,
 
heute möchte ich Euch zwei nützliche Tipps zum Thema Zubereitung zeigen.
 
Wir alle kennen es, wir machen einen leckeren Salat oder ein anderes Gericht für unsere Gäste und wollen natürlich das alles perfekt ist.
 
Doch dort sind keine gleichmäßigen feinen Zwiebelwürfel und hier unterschiedlich große Pilzscheiben drauf, als Gastgeber mutieren wir doch alle zu Perfektionisten.
 
Und damit Ihr bei Eurem nächsten Gericht mit Perfektionismus glänzen könnt, zeige ich Euch heute mit welchem einfachen Trick Ihr die perfekten Pilzscheiben hinbekommt indem wir ein Küchenutensil einfach zweckentfremden und wie wir die perfekten Zwiebelwürfel geschnitten bekommen.
 
Weitere Infos, Anleitung und Bilder findet Ihr nun hier.


Die perfekten Zwiebelwürfel

 
1. Zuerst halbieren wir die Zwiebel.
 

2. Als nächstes schneidet Ihr die Zwiebelhälfte etwa mittig ein (siehe Bild), die Zwiebel nicht durchschneiden sondern hinten zusammen lassen (damit sie beim schneiden gleich nicht immer wieder auseinander fällt).Wenn Ihr feinere Würfel haben möchtet schneidet Ihr die Zwiebel einfach mehrmals ein.

  3. Nun schneidet Ihr mehrere Abschnitte in die Zwiebel rein. Die Abschnitte bestimmen die Breite der Würfel. Auch hier gilt nicht ganz nach hinten durchschneiden!

Nun sollte das ganze in etwa so aussehen. Im besten Fall etwas gleichmäßiger 😉

4. Jetzt könnt Ihr die Würfel abschneiden. Das kleine Ende könnt Ihr dann verwerten oder separat würfeln.

Fertig!

Perfekte Pilzscheiben

 
Das Bild ist eigentlich schon selbsterklärend.
 
Für die perfekten Pilzscheiben, wird der Eierschneider zweckentfremdet.
Ihr legt genauso wie bei den Eiern die gesäuberten oder geschälten Pilze in den Eierschneider und drückt die Klappe runter.

 
Fertig sind Eure gleichmäßigen Scheiben!
Ich freue mich auf Eure Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*